pferd01 pferd02 pferd03 pferd04 pferd05 pferd06 pferd07
Reiten als Gesundheitssport

Weiterbildung wird bei den Ausbildern
Gesundheitssport mit Pferd großgeschrieben“

Am Sonntagmittag zum Ende der Veranstaltung gab es nur strahlende Gesichter. Alle waren rundum zufrieden, entspannt und reich angefüllt mit neuen Ideen.
Das Fortbildungswochenende der Bundesvereinigung Reiten als Gesundheitssport e. V. Warendorf (nach Satzungsaktualisierung Umbenennung in Fachgemeinschaft Gesundheitssport mit Pferden e. V. Warendorf) hatte es in sich. 17 Trainer B Sport in der Prävention trafen sich am 23. Und 24. Januar 2016 in Laer nahe Münster für das Thema „Gesundheitssport mit dem Pferd und FELDENKRAIS®“. Auf dem Reit- und Bewegungszentrum Mersmann fand man ideale Bedingungen vor: Angefangen beim bestens ausgestatteten Tagungsraum, in den Pausen bewirtet mit Getränken, Obst und Snacks und dann erst der Bewegungsraum mit Matten, Decken, Kissen diversen Sportgeräten samt Sprossenwand, Gymnastikbällen und Kletterwand – es war schlicht alles vorhanden und so blieben keine Wünsche offen.
 
Claudia Arnold, Feldenkrais-Lehrerin, Ergotherapeutin und Therapeutin für tiergestützte Therapie, verstand es hervorragend, den Teilnehmerinnen zuerst auf der Matte und später auf dem Pferd „Aha-Erlebnisse“ zu verschaffen. Zum Thema: Dr. Moshé Feldenkrais entwickelte Lektionen und Übungen zur Verbesserung der Körperwahrnehmung, des Bewegungsgefühls und der Beweglichkeit. Also ideal, um Reiter in ihrer Bewegungsentwicklung zu fördern. Die Wirksamkeit der Feldenkrais-Methode ist in zahlreichen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Sie wird in vielen medizinischen Bereichen eingesetzt wie z. B. in der Gesundheitsprävention, aber auch bei der Reha nach Schlaganfällen, bei spastischen Lähmungen, Schmerzen am Bewegungsapparat und vielem mehr.
Neben der Fortbildung stand auch die Jahreshauptversammlung der Bundesvereinigung an.
 
Bei den Neuwahlen gab Marie-Theres Steinmeier nach langjähriger, verdienter Tätigkeit den Vorsitz an Jessica Mersmann ab; die zweite Vorsitzende Dr. C. Heipertz-Hengst wurde ebenso einstimmig wiedergewählt wie die Schatzmeisterin Renate Elberich, Sandra Boes vervollständigt das Team als Schriftführerin. Sandra Deharde wird auf Dauer als Beisitzerin den Vorstand unterstützen. Die Neufassung der Satzung wurde verabschiedet mitsamt der bereits genannten Umbenennung in Fachgemeinschaft Gesundheitssport mit Pferden e. V. Warendorf. Außerdem wurde über die vielfältigen laufenden und geplanten Aktivitäten berichtet, u. a. das Seminar zur Fortbildung zum „Bewegungsberater Prävention durch Reiten“ mit Eckart Meyners, (19.-23.9.2016 in Dillenburg).
Als man sonntags auseinander ging, war die einhellige Meinung: „Das Wochenende hat sich gelohnt. Bitte nächstes Jahr wieder so eine tolle Veranstaltung!“
 
Weitere Informationen zum Veranstaltungsort www.hof-mersmann.de
 
Patrizia Müller, Teilnehmerin. Trainer A Reiten, Übungsleiter Sport in der Prävention